Akkordeon


Akkordeon
2Akkord
»Zusammenklang (mehrerer Töne)«: Der musikalische Terminus wurde zu Beginn des 18. Jh.s aus gleichbed. frz. accord entlehnt. Für das zugrunde liegende Verb frz. accorder »(die Instrumente) stimmen«, das wohl ursprünglich identisch ist mit frz. accorder »in Übereinstimmung bringen« (s. oben unter 1 Akkord), vermutet man sekundären Quereinfluss von lat. chorda (> frz. corde) »Saite«. – Akkordeon: Die Bezeichnung für »Handharmonika« ist eine künstliche Neubildung des 19. Jh.s zu 2Akkord (s. oben).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akkordeon — Akkordeon …   Deutsch Wörterbuch

  • Akkordeon — Sn erw. fach. (19. Jh.) Neoklassische Bildung. Das Musikinstrument wurde von dem österreichischen Instrumentenbauer Demian Akkordion genannt, weil seine Bässe in Akkorden angeordnet sind. Die Endung wohl nach dem älteren Orchestrion; dann eon in… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Akkordeon — Vorlage:Infobox Musikinstrument/Wartung/Parameter Klangbeispiel fehlt Akkordeon engl.: Accordion, ital.: Fisarmonica …   Deutsch Wikipedia

  • Akkordeon — Quetschkommode (umgangssprachlich); Handharmonika; Ziehharmonika; Schifferklavier; Quetsche (umgangssprachlich); Handorgel (umgangssprachlich) * * * Ak|kor|de|on [a kɔrdeɔn], das; s, s: Musikinstrument, bei dem die Töne durch Betätigung von… …   Universal-Lexikon

  • Akkordeon — das Akkordeon, s (Mittelstufe) Handzuginstrument, bei dem der Ton durch freischwingende, durchschlagende Zungen erzeugt wird, Handharmonika Synonyme: Schifferklavier, Ziehharmonika, Quetschkommode (ugs.) Beispiel: Kannst du Akkordeon spielen? …   Extremes Deutsch

  • Akkordeon — Handharmonika, Melofon, Schifferklavier, Ziehharmonika; (salopp scherzh.): Quetschkasten, Quetschkommode. * * * Akkordeon,das:Schifferklavier♦salopp:Quetschkommode(meistscherzh);auch⇨Ziehharmonika AkkordeonHandharmonika,Ziehharmonika,Bandoneon,Sch… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • akkordeon — <fr.> Qarmona oxşaryan musiqi aləti. Nəfəsli musiqi alətləri əsas etibarı ilə üç qrupa ayrılır: klavişli musiqi alətləri (ərğənun, qarmon, fisqarmoniya, bayan, akkordeon və sairə). . . Ə. Bədəlbəyli …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • Akkordeon — Accordéon L accordéon est un instrument de musique à clavier, polyphonique, utilisant des anches libres excitées par un vent variable fourni par le soufflet actionné par le musicien. (définition par Émile Leipp). Il fait partie de la famille des… …   Wikipédia en Français

  • Akkordeon — Ak·kọr·de·on das; s, s; ein tragbares Musikinstrument mit Tasten und Knöpfen, bei dem die Töne durch Ziehen und Drücken des mittleren Teils erzeugt werden und das besonders für Volksmusik verwendet wird ≈ Ziehharmonika || K : Akkordeonspieler …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Akkordeon — Ak|kọr|de|on 〈n.; Gen.: s, Pl.: s; Musik〉 Handharmonika mit gleichem Ton bei Zug u. Druck [Etym.: → Akkord; Kunstwort des Erfinders] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.